weather-image
21°

Vorfahrt bei Ruhpolding missachtet: Sachschaden

4.3
4.3
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Ruhpolding – Zu einem Kreuzungscrash, der zum Glück ohne Verletzte blieb, kam es am Dienstagabend nach einem Vorfahrtsverstoß auf der B305 bei Ruhpolding.


Gegen 17.45 Uhr war ein 55-jähriger Ruhpoldinger mit seinem VW Crafter auf der B305 von Inzell kommend in Richtung Ruhpolding unterwegs.

Anzeige

Als er an der Kreuzung mit der Staatsstraße 2098 nach Hinterpoint fahren wollte, übersah er den vorfahrtsberechtigten Audi A4 eines 20-Jährigen aus Ruhpolding – es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Zum Glück wurde keiner der Insassen beim Aufprall verletzt. An beiden Autos entstand Sachschaden in einer Höhe von insgesamt rund 3000 Euro.