Polizisten
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Verbale Auseinandersetzung endet mit Ohrfeige

Ruhpolding – Zwei Ruhpoldinger, 59 und 48 Jahre alt, gerieten am Samstagabend, 14. Mai, an einem Anwesen in der Brandstätterstraße aneinander, hatten sie doch unterschiedliche Auffassungen, was das Betretungsrecht für das betreffende Grundstück anbelangte.

War die Auseinandersetzung zunächst noch von verbaler Natur geprägt, so eskalierte das Ganze in der Folge.

Der 48-Jährige wurde von dem 59-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Eine ärztliche Behandlung wurde von dem Geschädigten abgelehnt.

fb/red

Mehr aus Ruhpolding