Bildtext einblenden
Trotz zum Teil großer Aufregung meisterten die Kinder der musikalischen Früherziehung der Sing- und Musikschule vom Waldkindergarten Ruhpolding ihre zwei erlernten Musikstücke auf dem Glockenspiel mit Bravour.

Schülerkonzert der Sing- und Musikschule Inzell

Ruhpolding – Die Sing- und Musikschule Inzell veranstaltete das Vorspiel »Wir machen Musik« im Pfarrsaal Ruhpolding. Hier kann jeder Schüler erste Konzerterfahrung sammeln – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Durch den Abend führte Musikschulleiter Markus Gromes.


Den Auftakt übernahmen die Kinder der musikalischen Früherziehung des Waldkindergartens Ruhpolding in Begleitung ihrer Lehrerin Lisbeth Genghammer.

Trotz großer Aufregung meisterten die Jüngsten ihre zwei erlernten Musikstücke auf dem Glockenspiel mit Bravour. Dies war eine bemerkenswerte Leistung, da die vier- und fünfjährigen Kinder erst seit wenigen Monaten die musikalische Früherziehung besuchen. Sie freuten sich umso mehr über die Begeisterung und den Applaus der vielen Konzertbesucher.

Danach spielte die Familienmusik Eicher, bestehend aus Zither, Harfe und Hackbrett »Für d' Anna« sowie Sophie Überegger auf der Blockflöte »Für d’ Sophie«. Lina Eicher gab danach noch ein Stück von Hansl Auer auf der Harfe zum Besten.

Nach einer kurzen Moderation Gromes' präsentierten auf der Ziach Maximilian Bichler, Marlena Baueregger, Christoph Hogger und Simon Wagner ihre Lieblingsmelodie sowie Tim Razenberg auf dem Akkordeon »El Condor Pasa«.

Zwischendurch konnten Anna Himmler und Sophia Pertl auf der Zither ihr Können beweisen und erfreuten die Zuhörer unter anderem mit der Liserl-Polka, dem Röslein-Walzer und dem Lied »Eine kleine Dickmadam«.

Hanna Mayer spielte zum Ende hin ebenfalls auf dem Akkordeon den Slawischen Tanz und nach der Verabschiedung der Gäste beendete Raphael Bruckner auf der Ziach mit der Slivowitz-Polka das Konzert.

Markus Gromes freute sich sehr über den Applaus, mit dem die Zuhörer den jungen Künstlern für ihren Fleiß und ihr Engagement Anerkennung zollten.

Demnächst beginnen die Anmeldewochen an der Sing- und Musikschule Inzell. Wer Interesse an einem Instrument oder Gesangsunterricht hat, kann gerne über das Sekretariat einen Schnupperunterricht vereinbaren.

hw

Mehr aus Ruhpolding