weather-image

Radfahrer fliegt an Rauschbergalm über seinen Lenker – schwer verletzt

4.5
4.5
Bildtext einblenden
Foto: pixabay (Symbolbild)

Ruhpolding – Schwere Verletzungen erlitt ein 53-jähriger Mountainbikefahrer bei einem Sturz am späten Dienstagabend an der Rauschbergalm. Der Radler aus der Ramsau wurde nach einer starken Bremsung über seinen Lenker geschleudert.


Der Ramsauer war gegen 21.40 Uhr abends mit seinem E-Mountainbike auf der stark abschüssigen Forststraße von der Rauschbergalm talwärts unterwegs.

Anzeige

Vermutlich hatte der Biker auf dem steilen Streckenabschnitt die Bremsen zu stark betätigt und wurde deshalb über den Lenker zu Boden geschleudert. Der 53-Jährige wurde bei dem Sturz schwer verletzt.

Die Bergwacht Ruhpolding kam dem verletzten Radfahrer zu Hilfe. Die Retter übernahmen die Erstversorgung und übergaben den Patienten anschließend dem Rettungsdienst.

Der 53-Jährige trug einen Fahrradhelm, sonst wäre er vielleicht noch schlimmer am Kopf verletzt worden. Wie hoch der Schaden an seinem Mountainbike ist, ist noch nicht bekannt.

 

Mehr aus Ruhpolding
Einstellungen