weather-image
29°

Forstarbeiten zwischen Seehaus und Seegatterl – B305 ab Montag gesperrt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Ruhpolding B305 gesperrt

Ruhpolding – Oberhalb der Bundesstraße 305 werden ab Montag bis einschließlich Freitag zwischen Seehaus und Seegatterl in Zusammenarbeit mit den Bayerischen Staatsforsten dringliche Forst- und Felsräumungsarbeiten zur Erhaltung der Verkehrssicherheit durchgeführt.

Anzeige

Durch die komplexen Arbeiten im Steilgelände ist der Einsatz eines Hubschraubers erforderlich. Aus Sicherheitsgründen muss die Bundesstraße während der Flugzeiten gesperrt werden, wie das Staatliche Bauamt Traunstein mitteilt.

Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit finden ab Montag, 22. Juli, bis Freitag, 26. Juli, täglich von 7.30 bis 17.30 Uhr Felsräumungs- und Forstarbeiten statt. Die Arbeiten werden in diesem Zeitraum an voraussichtlich zwei Tagen durch den Einsatz eines Hubschraubers unterstützt.

Um die Behinderungen des Schul- und Berufsverkehrs so gering wie möglich zu halten, wird die Strecke erst ab etwa 7.30 Uhr gesperrt. Nach Abschluss der Arbeiten kann die Strecke gegen 17.30 Uhr wieder freigegeben werden. Das Seengebiet Weitsee bleibt aus Richtung Reit im Winkl während der gesamten Arbeitszeit weiterhin erreichbar. fb

Mehr aus Ruhpolding