Den Müll »z'sammklaubt«: Aktion der Kolpingfamilie Ruhpolding
Bildtext einblenden
Fleißig Müll gesammelt haben unter anderem Noah (links) und Anna, die ihre »Ausbeute« zur Sammelstelle gebracht haben. Foto: Kolpingfamilie

Den Müll »z'sammklaubt«: Aktion der Kolpingfamilie Ruhpolding

Ruhpolding – Unter dem Motto »Z'sammklaubt is« führte die Kolpingfamilie Ruhpolding ihre erste Müllsammlung durch.

Die engagierten Sammler haben in mühseliger Handarbeit den Müll zusammengetragen, den andere achtlos weggeworfen haben. Auf Wanderwegen, Parkplätzen und an Straßenrändern lagen Flaschen, Zigarettenschachteln, Coffee-togo-Becher, Verpackungsfolien, Hundekot-Tüten und vieles mehr. Als kleine Anerkennung erhielten die fleißigen Helfer einen Verzehrgutschein für das Oldtimertreffen »Route 66« am 17. September.

Im Herbst findet die nächste Sammelaktion der Kolpingfamilie statt, an der alle Interessierten mitmachen können. Infos dazu gibt es per Mail an kolping-ruhpolding(at)t-online.de.

fb

Mehr aus Ruhpolding