weather-image
18°

Chiemgau Coaster in Ruhpolding feiert offizielle Eröffnung

3.2
3.2
Bildtext einblenden
Foto: Screenshot Facebook (Chiemgau Coaster)

Ruhpolding – Nach jahrelangem Warten und wenigen Monaten Bauzeit ist es am Freitag Nachmittag soweit: Um 14 Uhr wird der "Chiemgau Coaster", die Sommerrodelbahn am Westernberg in Ruhpolding, feierlich eingeweiht und offiziell eröffnet.


Bereits Ende April startete der Chiemgau Coaster am "Otto-Lift"-Hang in die sogenannte Voreröffnungsphase. Das ließen sich die ersten Besucher nicht entgehen, um die für den Ganzjahresbetrieb ausgelegte Rodelbahn auf Herz und Nieren zu testen. Nun findet am Freitag ab 14 Uhr nachmittags die offizielle Eröffnung der Bahn statt.

Anzeige

Während die Umgebung der Bahn in den letzten Monaten noch etwas kahl erschien – rund um die fertiggestellte Schienenbahn waren karge Flächen, Kies und Arbeitsmaschinen zu sehen – nimmt das Gelände nach und nach mehr Gestalt an. Nichtsdestotrotz genießen die Rodler schon seit April bei ihrer Abfahrt einen grandiosen Ausblick auf die Chiemgauer Alpen. Diese Woche wurde laut Informationen des Betreibers auch der Biergarten fertiggestellt und eröffnet. Neben Brotzeiten und Getränken ist dort auch Kaffee und Kuchen erhältlich.

Die für Sommer und Winter gleichermaßen ausgelegte Schienen-Rodelbahn am Ruhpoldinger Ortseingang hatte der Gemeinderat ursprünglich schon im Sommer 2013 genehmigt. Vier Jahre lang wurde es dann still um das Projekt, bis im vergangenen September die Bauarbeiten unerwartet begonnen haben. Schon im Dezember waren daraufhin große Teile der Bahn fertiggestellt. Die TÜV-Abnahme erfolgte dann Mitte April diesen Jahres und eine Woche später ging man in die Voreröffnungsphase, die seither andauert.

Insgesamt verfügt die Bahn über eine Gesamt-Streckenlänge von 1100 Metern; zwei Drittel davon nimmt die Abfahrt und ein Drittel die Auffahrt ein. Zurückgelegt werden bei einer Fahrt knapp 78 Meter Höhendifferenz über zwei Kreisel, sieben Steilkurven, drei "Jumps", fünf Brücken und 14 Wellen.

Video einer ersten Testfahrt: