weather-image
21°

Rollerfahrer stürzt bei Unfall und bleibt bewusstlos liegen

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, FDL/Brekl

Reit im Winkl – Bei einem Unfall während eines Überholvorgangs wurde am Mittwoch ein 43-jähriger Rollerfahrer in Reit im Winkl verletzt. Die Polizei sucht noch einen Zeugen.

Anzeige

Eine 53-jährige Autofahrerin wollte am Vormittag gegen 9.30 Uhr mit ihrem Range Rover von der Tiroler Straße nach links auf die Unterbergstraße abbiegen. Sie setzte den Blinker und vergewisserte sich, dass das nachfolgende Auto nicht überholte.

Allerdings überholte im Moment des Abbiegevorgangs ein 43-jähriger Rollerfahrer die Autos und stieß an den Außenspiegel des Range Rover. Der Mann stürzte und war kurze Zeit bewusstlos. Das BRK brachte ihn für weitere Untersuchungen ins Klinikum Traunstein. Am Range Rover wurde der Außenspiegel beschädigt, am Roller entstand erheblicher Schaden an den Kunststoffteilen.

Autofahrer als Zeuge gesucht

Die Polizei sucht nun den hinter dem Range Rover fahrenden Autofahrer als Zeugen. Dieser soll sich bei der Polizeistation Reit im Winkl unter Telefon 08640/97568-0 melden.