Bildtext einblenden
Die Polizei in Reit im Winkl wird geschlossen. Künftig übernimmt die Polizei in Grassau den Zuständigskeitsbereich. Der Freistaat als Grundstücksbesitzer entscheidet über die weitere Verwendung. (Foto: Hauser)

Reit im Winkl künftig ohne eigene Polizei

Reit im Winkl – Nur noch drei Tage, dann ist die Polizeistation in Reit im Winkl Geschichte. Zum 1. September verliert die südlichste Gemeinde des Landkreises nach über 130 Jahren ihre Polizeidienststelle. Sie wird »in die Polizeiinspektion Grassau integriert«, wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt. Das Gebäude im Ortszentrum von Reit im Winkl wird an die Immobilien Freistaat Bayern zurückgegeben. 


Bei der Bürgerversammlung im Mai hatte Bürgermeister Matthias Schlechter die Schließung bekannt gegeben, die großes Bedauern im Ort auslöste. Alle Versuche, die kleine Polizeistation zu halten, scheiterten. »Wir haben schon letztes Jahr unser Unverständnis über die Aufgabe der Station gegenüber dem Polizeipräsidium Südbayern kundgetan«, versicherte der Bürgermeister. Weder im telefonischen noch im schriftlichen Dialog habe sich aber an der Entscheidung etwas ändern lassen. Auch der Weg über die örtlichen Parlamentsabgeordneten habe nichts gebracht.

Es soll Personal gespart werden. Offiziell heißt es: »Durch die Integration der Polizeistation Reit im Winkl in die Polizeiinspektion Grassau sollen Synergieeffekte, wie insbesondere eine Reduzierung von Verwaltungsaufwänden, eine Straffung der Führung sowie Bündelung und Flexibilisierung des Einsatzes von Personal an einem gemeinsamen Standort entstehen.« Schon jetzt war die Polizeiinspektion Grassau für den Bereich Reit im Winkl zuständig, wenn dieser nicht besetzt war. Sie »wird nun für die vollständige Übernahme personell angemessen verstärkt«, schreibt das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in einer gestern veröffentlichten Pressemeldung.

Die Liegenschaft der Polizeistation Reit im Winkl befindet sich in staatseigenem Besitz. Das Grundstück wird der Immobilien Freistaat Bayern zurückgegeben, die über die weitere Verwendung entscheiden wird.

Wenn Bürger in Reit im Winkl eine Anzeige erstatten oder eine sonstige Auskunft von der Polizei erhalten möchten, müssen sie sich ab Donnerstag an die Polizei in Grassau wenden.

ka/fb

Mehr aus Reit im Winkl