weather-image
25°

Zustellerfahrzeuge kollidieren bei Petting frontal – eine Verletzte

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (FDL/BeMi)

Petting – Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Freitag Nachmittag im Gemeindebereich von Petting, als zwei Zustellerfahrzeuge frontal miteinander kollidierten. Eine Fahrerin kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Anzeige

Zwei Fahrer von Paketdienstleistern waren am Freitag gegen 14.30 Uhr in entgegengesetzter Richtung auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Ringham und Gallenbach unterwegs. Bei der Strecke handelt es sich um eine schmale einspurige Straße, die durch einen Wald führt.

In einer Kurve innerhalb des Waldstücks bemerkten die Fahrer den Gegenverkehr zu spät und die beiden Transportfahrzeuge stießen frontal zusammen. Eine Frau am Steuer eines der Unfallwagen wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt und vorsorglich mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Beide Fahrzeuge wurden laut Polizei so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Während der Bergung musste die Straße für knapp über zwei Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf geschätzte 10.000 Euro.