Autofahrerin schlittert über Acker und landet an Baumreihe – Hubschrauber im Einsatz

Petting: Autofahrerin fährt bei Unfall über Acker und landet an Baumreihe – Hubschrauber im Einsatz
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Brekl

Petting – Mit mittelschweren Verletzungen kam am Freitagnachmittag eine Autofahrerin nach einem Unfall auf der Staatsstraße 2104 bei Schönram ins Krankenhaus. Die Frau war mit ihrem Wagen über einen Acker geschleudert und zwischen mehreren Sträuchern zum Stehen gekommen.


Die Seat-Fahrerin war nach ersten Informationen auf der St 2104 von Schönram kommend in Richtung Freilassing unterwegs, als sie kurz nach dem Ortsschild Schönram in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Anzeige

Der Wagen der Dame schoss über ein Ackerfeld und prallte einige Meter weiter an mehrere kleine Bäume und Sträucher. Ersthelfer alarmierten die Feuerwehr und den Rettungsdienst.

Nach erster Einschätzung erlitt die Frau mittelschwere Verletzungen. Aufgrund der Schwere des Unfalls wurde auch der Traunsteiner Rettungshubschrauber Christoph 14 angefordert, dessen Besatzung dann aber wieder abrücken konnte. Die Verletzte, die von den Rettern aus dem Fahrzeug befreit werden musste, wurde vom Rettungsdienst ins Traunsteiner Klinikum gefahren. Während der Bergungsarbeiten durch ein Abschleppunternehmen sperrte die Freiwillige Feuerwehr Weildorf die Staatsstraße komplett ab. Die Polizei Laufen hat den Unfall aufgenommen.

red/FDL


Einstellungen