Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße TS26 zwischen Palling und Trostberg

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Palling – Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 42-jährige Frau aus Palling schwerstverletzt wurde, kam es am Donnerstag gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße TS26 von Palling in Richtung Trostberg.


In einer langgezogenen Linkskurve geriet das Auto ins Schleudern und krachte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Bei dem seitlichen Aufprall wurden das Auto und der Fahrersitz so stark eingedrückt, dass die Frau eingeklemmt war und von der Feuerwehr mit schweren hydraulischen Rettungsgeräten und einem Seilzug befreit werden musste. Andere Verkehrsteilnehmer waren nach aktuellem Kenntnisstand nicht am Unfall beteiligt. 

Die Unfallbeteilgte wurde mit schwersten Verletzungen vom Rettungshubschrauber Christoph 14 in das Klinikum Traunstein geflogen. Die Straße war komplett gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Palling und Trostberg, das BRK mit einem Rettungswagen, einem Notarzt und ein Rettungshubschrauber und mehrere Polizeistreifen.

fb/red