weather-image

Jugendlicher in Palling von Kleinlaster erfasst – Hubschrauber bringt ihn ins Krankenhaus

4.3
4.3
Bildtext einblenden
Foto: Ziegler, BRK BGL

Palling – Mit dem Hubschrauber wurde ein Jugendlicher nach einem schweren Unfall am Montagnachmittag ins Krankenhaus geflogen, nachdem er in Palling von einem kleinen Lastwagen erfasst worden war.


Ein 45-jähriger Lkw-Fahrer war gegen 16.45 Uhr mit seinem Kleinlaster auf der Seestraße in Richtung Taching am See unterwegs. Zu dieser Zeit war auf der Gegenfahrbahn ein größerer Lastwagen abgestellt, hinter dem plötzlich ein 16-jähriger Jugendlicher auf die Fahrbahn lief.

Anzeige

Obwohl der Fahrer des Kleinlasters noch eine Vollbremsung einleitete, konnte er den Zusammenstoß mit dem jungen Mann nicht mehr verhindern. Der Jugendliche prallte mit dem Kopf an die Windschutzscheibe.

Glücklicherweise wurde der 16-Jährige bei dem schweren Unfall nur leicht verletzt und erlitt eine Prellung. Dennoch war er vorsorglich zur weiteren Versorgung mit einem Rettungshubschrauber in die Kreisklink Trostberg geflogen worden.

An dem Kleinlaster entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Beamte der Polizeiinspektion Trostberg haben den Unfall aufgenommen.


Schreibwaren Miller