Zusammenstoß zwischen Auto und Lkw fordert einen Verletzten – 10.000 Euro Sachschaden

Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Obing – Zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten kam es am Montag gegen 16.20 Uhr in Obing. Ein 87-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Rosenheim wollte von der TS 8 in die B 304 nach links in Richtung Wasserburg abbiegen. Dabei übersah er einen aus seiner Sicht von links kommenden 34-jährigen ukrainischen Sattelzugfahrer.

Trotz Vollbremsung und dem Ausweichen auf die Gegenfahrbahn konnte der Sattelzugfahrer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 87-Jährige wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum Traunstein gebracht.

An der Unfallstelle waren zwei Rettungsfahrzeuge und ein Notarzt im Einsatz. Zur Straßensperrung und Säuberung waren die Feuerwehren Obing und Albertaich mit insgesamt 35 Einsatzkräften vor Ort. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro.

fb/red