Ladegut auf Kleintransporter fängt Feuer – B304 für eine Stunde gesperrt

Bildtext einblenden
Foto: FDL/BeMi

Obing – Zu einem ungewöhnlichen Brand kam es am heute gegen 17.15 Uhr auf der B304 zwischen Obing und Altenmarkt auf Höhe Autschachen. Das Ladegut eines Kleintransporters, bestehend aus neuen Holzpressplatten, begann auf der offenen Ladefläche zu urplötzlich zu brennen. Als die beiden Insassen des Transporters aus dem Kreis Rosenheim das Feuer bemerkten, alarmierten sie umgehend die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Obing und Rabenden stand das Ladegut des Transporters in Flammen. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und ablöschen. Während der Lösch- und anschließenden Aufräumarbeiten war die B304 für circa eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

Eine Ursache für den Brand ist bisher nicht bekannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Im Einsatz waren circa 35 Floriansjünger der Feuerwehren aus Obing und Rabenden. Die Polizei aus Trostberg hat den Vorfall aufgenommen.

fb/red