Sondermoning: Unfallflucht im Begegnungsverkehr

Unfallflucht - Polizei
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Sondermoning – Am heutigen Donnerstag fuhr eine 25-Jährige aus dem Landkreis Traunstein gegen 6.20 Uhr mit ihrem Wagen auf der Staatsstraße 2096 von Matzing kommend in Richtung Chieming. Kurz vor Sondermoning kam ihr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer entgegen, der mit seinem halben Fahrzeug auf der Spur der 25-Jährigen fuhr. Diese konnte nicht mehr ausweichen, woraufhin sich die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge streiften und dadurch beschädigt wurden. Anstatt sich um die Schadensabwicklung zu kümmern, flüchtete der Unfallverursacher jedoch unvermittelt.

Die Polizeiinspektion Traunstein sucht daher Zeugen, welche diesen „Spiegelstreifer“ beobachten konnten und Angaben zum unfallflüchtigen Fahrzeug geben können. Dieses dürfte nach dem Anstoß in Richtung Matzing weitergefahren sein. Entsprechende Hinweise können unter der Telefon 0861/9873110 abgegeben werden.

fb/red