weather-image
10°

Bergen gewinnt Gruppenwertung beim Fünf-Vereine-Preisplattln

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die Sieger des Fünf-Vereine-Preisplattln mit Dirndldrahn (von links): Tobias Purzeller, GTEV Nußdorf (Aktive Buam II), Irmi Schauer, GTEV Nußdorf (Aktive Dirndl), Florian Wimmer, GTEV Chiemgauer Grabenstätt (Altersklasse) und Karl Rosenegger, GTEV Bergen (Aktive Buam I). (Foto: Volk)

Nußdorf – Mit je zwei ersten Plätzen für die Trachtler aus Bergen und Nußdorf und einem Sieg der Grabenstätter ging das Fünf-Vereine-Preisplattln der Trachtenvereine »Chiemseer« Chieming, »Chiemgauer« Grabenstätt, »Edelweiß« Vachendorf sowie Bergen und Nußdorf zu Ende.


64 aktive Buam und Dirndln und acht Herren der Altersklasse wetteiferten um Siegerplätze und Pokale. Das Vergleichsplattln und Dirndldrahn der fünf Trachtenvereine aus dem Gauverband 1 findet jährlich statt; Ausrichter war heuer der Trachtenverein Nußdorf, der zum Leistungswettbewerb in das Gasthaus nach Sondermoning einlud.

Anzeige

Vier Stunden dauerte der Wettstreit, bei dem die Aktiven ihr Können in verschiedenen Brauchtumstänzen zeigten. Einige der Trachtler mussten sogar zweimal antreten, wenn sie beim ersten Durchgang punktgleich mit einem Konkurrenten waren. Dann kam es zum »Rittern«. Selbst für die erfahrenen Preisrichter Toni Mayer (Seebruck), Engelbert Steiner (Übersee), Georg Landler (Heutau), Stefan Lohwieser (Lauter), Konrad Huber (Rettenbach), Sepp Anfang (Traunstein) war es nicht einfach, den Leistungsunterschied zwischen den, für Laien gleichwertigen Akteuren, zu bewerten.

Zum Rittern kam es bei den Jüngsten unter den Aktiven, den Buam der Wertungsklasse Aktive I (bis zum 25. Lebensjahr). Eindeutiger Sieger wurde Karl Rosenegger vom Trachtenverein Bergen mit 78,2 Punkten, zunächst punktgleich lagen Andreas Niederbuchner (Nußdorf) und Martin Koss (Bergen) mit 77,2 Punkten auf dem 2. Platz. Beim Rittern setzte sich Niederbuchner mit 77,5 Punkten deutlich vor Koss (76,7 Punkte) durch, der sich deshalb mit dem 3. Platz begnügen musste.

Bei den Aktiven II (ab 25 Jahre) war Tobias Purzeller (Nußdorf) mit 77,3 Punkten Sieger. Er verwies Florian Buchner (Bergen) mit 76,6 Punkten und Korbinian Maier (Chieming) mit 75,5 Punkten auf den 2. und 3. Platz. Bei den Aktiven Dirndln durften sich die Gastgeber über einen Doppelsieg freuen. Irmi Schauer (78,4 Punkte) holte sich den Siegerpokal, gefolgt von Christina Niederbuchner (77,5 Punkte). Christina Utzmeier (76,7 Punkte) aus Bergen musste sich mit dem 3. Platz begnügen.

Die Buam der Altersklasse plattlten den »Reit im Winkler«. Sieger wurde der Grabenstätter Florian Wimmer (38,5) und verwies Engelbert Probst (38,0 Punkte) und Martin Probst (37,9 Punkte), beide vom GTEV »Chiemseer« Chieming auf die weiteren Plätze. In der Gruppenwertung holten die Tanzpaare aus Bergen (77,1 Punkte) den Sieg vor Nußdorf (75,5 Punkt) und Grabenstätt (74,7 Punkte).

Nach der Siegerehrung trafen sich die Teilnehmer im Nußdorfer Trachtenheim und feierten die Sieger des Fünf-Vereine-Preisplattln in gemütlicher Runde. pv


Einstellungen