weather-image

24-Jähriger wird an Bushaltestelle von Auto angefahren – Fahrer flüchtet

4.3
4.3
Krankenwagen im Einsatz
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Marcel Kusch

Nußdorf – Von einem Autofahrer angefahren und leicht verletzt zurückgelassen wurde ein junger Fußgänger am Sonntagabend auf der B304 in Herbsdorf im Nußdorfer Gemeindegebiet.


Der 24-jährige Traunreuter wollte kurz nach 21 Uhr auf Höhe einer Bushaltestelle im Ortsteil Herbsdorf die Fahrbahn überqueren. Kurz nachdem der Fußgänger die Fahrbahn gewechselt hatte, wurde er von hinten von einem Auto gestreift und kam dadurch zu Sturz.

Anzeige

Der junge Mann wurde an der Unfallstelle von Ersthelfern betreut und wenig später vom BRK mit leichten Verletzungen in das Klinikum Traunstein gebracht. Der Autofahrer fuhr nach dem Zusammenstoß ohne anzuhalten weiter in Richtung Traunreut.

Mögliche Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Hinweise auf das Fahrzeug geben können, sollen sich persönlich oder telefonisch bei der Polizei Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 melden.

fb