Auto kollidiert mit verlorenem Kanister des Gegenverkehrs

Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Emertsham – Zu einem Unfall bei dem ein Kleintransporter auf seiner Fahrt einen leeren Kanister verlor und in den Gegenverkehr prallte, ereignte sich am heutigen Freitag, 8. Oktober.


Eine 54-jährige Trostbergerin befuhr mit ihrem blauen Hyundai gegen 7.45 Uhr die Staatsstraße 2091 von Trostberg in Richtung Emertsham. Im letzten Waldstück kurz vor Emertsham kam ihr ein weißer Kleintransporter mit offener Ladefläche entgegen. Kurz bevor beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe waren, fiel ein großer leerer Kanister von der Ladefläche und landete auf der Gegenfahrbahn. Die Trostbergerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit diesem. Dabei wurde ihre vordere Stoßstange stark beschädigt. In dem weißen Kanister befand sich ursprünglich eine Art Reinigungsmittel.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Trostberg unter Telefon 08621/98420 zu wenden.

fb/red