weather-image
15°

Traunreuter (23) schiebt bei Unfall zwei Autos aufeinander – drei Verletzte

3.0
3.0
Unfall auf B304 bei Altenmarkt
Bildtext einblenden
Foto: FDLnews/Lamminger

Altenmarkt – Mehrere Verletzte forderte ein Auffahrunfall am Montagabend auf der B304 am Altenmarkter Ortsausgang in Richtung Wasserburg alarmiert.

Anzeige

Update, Dienstagmittag: Polizeibericht

Eine 39-jährige Trostbergerin wollte gegen 18.40 Uhr mit ihrem Wagen von der der Wasserburger Straße (B304) nach links abbiegen und musste deshalb verkehrsbedingt anhalten.

Eine hinter ihr fahrende Altenmarkterin bremste ihr Fahrzeug ebenfalls ab. Ein 23-jähriger Traunreuter dahinter übersah die bremsenden Autos vor ihm vermutlich und krachte in das vor ihm stehende Fahrzeug, das daraufhin auf den abbiegenden Wagen geschoben wurde.

Mehrere Personen wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt, die abbiegende Fahrzeuglenkerin erlitt sogar mittelschwere Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die freiwillige Feuerwehr Altenmarkt richtete eine Straßensperrung ein und leitete den Verkehr für fast zwei Stunden um.

Erstmeldung, Montagabend:

Ein VW-Fahrer, der gegen 18.45 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Wasserburg unterwegs war, musste seinen Wagen verkehrsbedingt abbremsen. Die Fahrer zweier nachfolgender Fahrzeuge bemerkten das Bremsmanöver zu spät und krachten aufeinander.

Nach ersten Erkenntnissen wurden bei dem Unfall eine Person mittelschwer und zwei weitere Personen leicht verletzt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Die Polizei Trostberg nahm den Unfall auf.

FDL/Lamminger