weather-image
20°

Mit fast 110 km/h innerorts geblitzt – drei Fahrverbote für Raser bei Altenmarkt

5.0
5.0
Raser
Bildtext einblenden
Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Altenmarkt – Gleich drei besonders große Temposünder erwischte die Polizei am frühen Freitagmorgen bei einer Laserkontrolle in Rabenden. Sie alle müssen nun für einen oder gar zwei Monate ihren Führerschein abgeben.


Zwischen 4 und 5.30 Uhr überwachte die Polizei Trostberg mit einem Laserhandgerät die Ortsdurchfahrt in Rabenden in Fahrtrichtung Obing.

Anzeige

Bei schwachen Verkehrsaufkommen wurden insgesamt fünf Verkehrsteilnehmer beanstandet. Ein österreichischer Verkehrslenker wurde mit 25 Euro verwarnt, da er mit 65 km/h unterwegs war.

Die restlichen vier Verkehrsteilnehmer wurden jeweils angezeigt, da sie mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch Rabenden fuhren. Drei von den vier Fahrzeugführern waren mit 81 km/h, 85 km/h und der Schnellste mit 108 km/h innerorts unterwegs. Auf die ersten beiden Fahrer kommt jeweils ein Fahrverbot von einem Monat, zwei Punkte in Flensburg und eine Geldbuße in Höhe von 160 Euro zu. Den Schnellsten erwarten ganze zwei Monate Fahrverbot und 280 Euro Geldbuße.