weather-image
24°

Einbrecher durchwühlt Bäckerei und Blumenladen in Altenmarkt

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Altenmarkt a.d. Alz – Gleich zwei Geschäfte – eine Bäckerei und einen Blumenladen an der Bahnhofs- und Hauptstraße – wurden in der Nacht auf Donnerstag Opfer eines Einbrechers.


Der oder die bislang unbekannten Täter drangen vermutlich in der Zeit zwischen 22 und 1.45 Uhr in die Bäckerei in der Bahnhofsstraße ein.

Anzeige

Hier wurde sowohl das Ladengeschäft sowie das Büro durchsucht. Dabei wurden mehrere Schubläden durchwühlt. Aus dem Büro entwendete der Täter einen etwa 40x40x40 Zentimeter großen grünblauen Tresorwürfel. In diesem befanden sich jedoch keinerlei Wertgegenstände oder Bargeld.

In der Zeit zwischen 2 und 6 Uhr morgens brach vermutlich derselbe Täter die Hintereingangstüre des Blumenladens an der Hauptstraße auf. Im Geschäft wurden ebenfalls mehrere Schubläden durchwühlt, entwendet wurde auch hier nichts.

Aufgrund der Spurenlage und der räumlichen Nähe der beiden Tatorte geht die Polizei davon aus, das an beiden Tatorten der gleiche Täter aktiv war. In beiden Geschäften war die Kasse zum Ladenschluss geöffnet und entleert. Da sich auch sonst keine weiteren Barmittel dort befanden, musste der Täter jeweils mit leeren Händen von dannen ziehen.

Der durch die Einbrüche entstandene Sachschaden dürfte bei rund 1000 Euro liegen, der gestohlene Tresorwürfel hat einen Warenwert von etwa 250 Euro. Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Trostberg unter Telefon 08621/9842-0.