weather-image

Nach erschlichener Taxifahrt in Kirchanschöring: Polizei nimmt Afghanen fest

4.2
4.2
Taxi
Bildtext einblenden
Ein Taxischild auf dem Dach eines Taxi. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv Foto: dpa

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ließen sich drei Personen kurz nach Mitternacht vom Bahnhof Traunstein mit einem Taxi nach Kirchanschöring fahren. 

Anzeige

In Kirchanschöring wollten die drei Fahrgäste zunächst an der Sparkasse aussteigen, ließen sich aber dann doch zum Sportplatz an der Hipflhamer Straße fahren. Am Parkplatz stiegen alle drei Fahrgäste aus und berieten sich kurz, bevor sie dann das Weite suchten und ohne den Fahrpreis zu bezahlen davon liefen.

Die Schuld beträgt knapp 50 Euro. Im Rahmen einer Fahndung der Polizei Laufen wurde ein 20-jähriger Mann aus Afghanistan gegen 1.30 Uhr in der Riesengebirgsstraße einer polizeilichen Personenkontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann gleich von drei Behörden aktuell gesucht wird. Neben einem bestehenden Haftbefehl bestanden noch zwei Ersuchen um Aufenthaltsermittlung der Person von weiteren Behörden. Der Mann wurde festgenommen und dem zuständigen Richter beim Amtsgericht in Traunstein vorgeführt.

Ob der junge Mann auch ein Insasse des Taxis war, wird durch Ermittlungen zu klären sein. Polizei Laufen