72-Jährige stürzt mit Fahrrad – Spaziergängerin leistet Erste Hilfe

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt"
Bildtext einblenden
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Kirchanschöring – Am Freitagmittag fuhr eine 72-jährige einheimische Frau mit ihrem Fahrrad einen Feldweg. Als sie bemerkte, dass der Weg zu eisig wurde, wollte sie bremsen und das Fahrrad schieben. Dabei rutschte das Vorderrad weg und die Fahrradfahrerin stürzte.

Anzeige

Sie verletzte sich dadurch so stark am rechten Bein, sodass es ihr nicht mehr möglich war aufzustehen und Hilfe zu holen. Eine einheimische Spaziergängerin fand die Frau glücklicherweise kurze Zeit später, leistete sofort Erste Hilfe und setzte den Notruf ab. Die herbeigerufenen Rettungskräfte versorgten die Frau; anschließend brachte sie der Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

fb/red


Einstellungen