weather-image

Sachbeschädigung im Inzeller Kurpark

1.0
1.0
Polizei
Bildtext einblenden
Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv Foto: dpa

Inzell – In der Nacht vom 03.03.19 auf 04.03.19 wurde im Inzeller Kurpark ein Skiförderband mutwillig beschädigt.

Anzeige

Es wurde die Motorabdeckung vermutlich mit einem Messer aufgeschlitzt und Anbauteile des Förderbandes beschädigt.

Zudem wurde die präparierte Piste zu Fuß durchquert, so dass mit den Kindern des Skikurses nun keine vernünftige Skistunde mehr durchgeführt werden kann

Der Schaden dürfte mehrere hundert Euro betragen. Durch hinterlassene Gegenstände können eventuell Spuren ausgewertet werden. Weitere Hinweise erbittet die Polizei Ruhpolding unter Tel.: 08663/88170.

Da vermutlich Jugendliche/Heranwachsende für den Schaden verantwortlich sind, bittet die Polizei die Eltern, an ihre Kinder zu appellieren, keine fremden Sachen zu beschädigen oder abgesperrte Bereiche zu betreten.

Pressemeldung der Polizei Ruhpolding