weather-image
25°

Eisessen unter Schneeflocken: Wintereinbruch im südlichen Chiemgau

3.7
3.7
Wintereinbruch im Mai im Chiemgau – Schneefälle und Minusgrade
Bildtext einblenden
Es fällt schwer zu glauben, aber dieses Foto wurde am Sonntag in der Gemeinde Inzell aufgenommen. Ein Blick auf den Kalender verrät: Heute ist der 5. Mai. Die Temperaturen sind einem Frühling keinesfalls angemessen: Im südlichen Landkreis fallen die Temperaturen tagsüber bis knapp über dem Gefrierpunkt. (Foto: FDL/Vanessa Hallweger)

Inzell – Schneeflocken, weiße Hausdächer und schneebedeckte Landschaften: Statt Eisessen im T-Shirt unter blauem Himmel mussten die Menschen im Chiemgau heute wieder ihre Wintermäntel auspacken. Im südlichen Landkreis Traunstein kam es an diesem Mai-Sonntag zu einem erneuten Wintereinbruch.

Anzeige

Noch vor wenigen Wochen zeigte sich der Frühling von seiner schönsten Seite, doch heute ist dies ganz und gar nicht der Fall.

In den Morgenstunden fielen am Sonntag bereits bis zu zehn Zentimeter Schnee. Statt Schaukeln und Rutschen standen für viele Kinder heute Schneeballschlachten und Schneemannbauen auf der Tagesordnung.

Fotos aus der Gemeinde Inzell:

red/FDLnews