weather-image
26°

Vorfahrt genommen: Rollerfahrer (72) in Grassau schwer verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (FDL/Lamminger)

Grassau – Mit schweren Verletzungen musste ein 72-jähriger Rollerfahrer nach einem Unfall am Samstag Vormittag im Zentrum von Grassau ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er von einem Auto erfasst worden war.

Anzeige

Eine 57-jährige Frau wollte mit ihrem Wagen aus der Niederfeldstraße in die bevorrechtigte Bundesstraße einbiegen und hatte dabei laut Polizei den von links kommenden Rollerfahrer übersehen. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge miteinander.

Der Rollerfahrer zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Traunstein gebracht. Am Roller entstand Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Der Schaden am Auto der Unfallverursacherin beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

An der Unfallstelle war die Feuerwehr Grassau mit etwa 15 Mann zur Verkehrslenkung und zur Reinigung der Unfallstelle im Einsatz.