weather-image
24°

»Ein leuchtendes Vorbild«

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: Regierung von Oberbayern

Der Verein »Integer« aus Grassau ist in München mit dem oberbayerischen Integrationspreis ausgezeichnet worden. Das Projekt erhielt am Dienstag in München einen mit 500 Euro dotierten Sonderpreis.


Der Verein setzt sich erfolgreich für ein soziales Miteinander in der Gemeinde Grassau ein. Die Angebote sind offen für alle Bürger. Dabei werden auch Geflüchtete einbezogen und Begegnungsmöglichkeiten für Einheimische und Geflüchtete geschaffen. Das Projekt eröffnet Personen mit eingeschränktem Zugang zu Bildung neue Perspektiven und bietet Geflüchteten Teilnahmemöglichkeiten durch Mitarbeit in vielfältigen Einzelprojekten wie zum Beispiel dem Grassauer Kleiderschrank, Deutschlotsen, Radlwerkstatt oder Sprach- und Infocafé.

Anzeige

Gemeinsam mit Innenminister Joachim Herrmann und der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Gudrun Brendel-Fischer, hat Regierungspräsidentin Maria Els insgesamt sechs Initiativen ausgezeichnet. Diese kommen neben Grassau aus Trostberg »Kino für Frauen aller Kulturen« der Brückenschule Trostberg, Saaldorf-Surheim/Freilassing, Weilheim und München.

»Sie zeigen mit Ihren herausragenden Initiativen eindrucksvoll, wie Integration vor Ort gelingen kann. Mit Ihrem Engagement sind Sie anderen ein leuchtendes Vorbild«, gratulierte Herrmann den Preisträgern. Gerade die Ehrenamtlichen und die Zivilgesellschaft spielen laut Herrmann eine wichtige Rolle bei der Integration. »Sie sind diejenigen, die sich tagtäglich vor Ort für Integration einsetzen und sie mit Leben erfüllen. Daher ist es mir so wichtig, dass wir mit einer Vielzahl von Integrationsprojekten die Akteure vor Ort unterstützen«, so Herrmann. Regierungspräsidentin Maria Els freute sich über die Vielfalt der Projekte und dankte allen Bewerbern für ihr ehrenamtliches Engagement für Integration und friedliches Zusammenleben. Alle Bewerber verdienten höchsten Respekt und Anerkennung für ihren vorbildlichen und nachahmenswerten Einsatz für unsere Gemeinschaft.

Die Regierung von Oberbayern hat den Integrationspreis für erfolgreiche und nachhaltige Integrationsarbeit mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration bereits zum zehnten Mal ausgelobt. fb