Verkehrsunfall mit verletzter Fahrradfahrerin

Leuchtschrift "Polizei"
Bildtext einblenden
Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild Foto: dpa

Grabenstätt – Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Fahrradfahrerin in der Ringstraße in Grabenstätt kam es am Dienstag, den 04. Mai, gegen 08.00 Uhr.


Hierbei befuhr eine 55-jährige Frau aus Grabenstätt mit ihrem Fahrrad die Ringstraße aus der Wohnsiedlung kommend in Richtung Kreisstraße. An der Einmündung zur Kreisstraße wartete, verkehrsbedingt, ein 57-jähriger Grabenstätter mit seinem Fiat. Dieser wollte anschließend auf die Kreisstraße TS 3 fahren.

Anzeige

Die Fahrradlenkerin fuhr los und übersah hierbei den Autofahrer. Sie fuhr gegen die Anhängerkupplung, stürzte dadurch zu Boden und zog sich hierbei mittelschwere Verletzungen zu. Die Frau wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Weder am Auto, noch am Fahrrad sind Sachschäden entstanden.

fb/red


Einstellungen