Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Traunsteinerin bei Verkehrsunfall auf TS3 verletzt – Insgesamt 15.000 Euro Sachschaden

Grabenstätt/Erlstätt – Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde, kam es am Montag, 5. September, auf der Kreisstraße TS3. 

Am frühen Montagabend befuhr eine 56-jährige Frau aus Übersee mit ihrem Mitsubishi die Kreisstraße TS3 von Erlstätt in Richtung Grabenstätt. Kurz nach Marwang wollte sie dabei nach links in die dortige Erlstätter Straße abbiegen.

Die Frau übersah beim Abbiegevorgang jedoch eine entgegenkommende 27-jährige Kradfahrerin aus Traunstein und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Kradfahrerin verletzte sich bei dem Sturz am Oberschenkel. An ihrem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 9.000 Euro. Der Sachschaden am Mitsubishi wird mit rund 6.000 Euro beziffert.

Zur Unfallaufnahme musste die Kreisstraße halbseitig gesperrt werden. Für Verkehrssicherungsmaßnahmen befand sich die Feuerwehr Grabenstätt am Einsatzort.

fb/red