Bildtext einblenden
Für Begeisterung will die Showtanzgruppe Grabenstätt am Sonntag bei ihrem zweitägigen Gardetreffen in Grabenstätt sorgen. Bei ihren bisherigen Faschingsauftritten kam das neue Showprogramm »Grimms Märchen – Es war einmal ...« schon sehr gut an. Los geht es bereits am Samstag mit dem Kinder- und Jugend-Tanzfestival. Am Sonntag geben sich erwachsene Garden und Showtanzgruppen aus nah und fern die Ehre. (Foto: Müller)

Gardetreffen am Wochenende in Grabenstätt

Grabenstätt – Einer der Höhepunkte der närrischen Zeit in der Region wird am Wochenende das Grabenstätter Gardetreffen des TSV Grabenstätt/Chiemsee sein. Die traditionsreiche Faschingsveranstaltung wird wieder viele Garden, Showtanzgruppen und Besucher aus nah und fern in die Turn- und Mehrzweckhalle locken.


Den Auftakt macht am Samstag ab 13.30 Uhr das Kinder- und Jugendgardetreffen. Am Sonntag werden dann ab 13 Uhr die erwachsenen Garden für Unterhaltung sorgen. Die Besucher können sich auf ein mehrstündiges schillerndes Feuerwerk aus Show, Tanz und Akrobatik freuen und werden aus dem Staunen nicht herauskommen.

Die hoch motivierte Showtanzgruppe Grabenstätt kann ihren Heimauftritt kaum erwarten. »Wir sind schon mittendrin im Faschingsfieber und haben auch schon einige umjubelte Auftritte absolviert«, so die langjährige Trainerin Alexandra Zaiser, die natürlich auch wieder selbst mittanzen wird. Mit viel Liebe zum Detail hat sie das Grimms-Märchen-Thema »Es war einmal ...« choreografiert und mit ihren 13 weiblichen und sieben männlichen Tänzern einstudiert.

Das 20-minütige Spektakel ist gespickt mit toller Akrobatik, mitreißenden Tänzen und mehreren Kostümwechseln. Witz und Humor kommen bei der mitreißend erzählten Geschichte ebenfalls nicht zu kurz.

Auch die Grabenstätter Kinder- und Jugendgarde um die Trainerinnen Antonia Balk und Marie Vordermayer hat viel trainiert, gebastelt und genäht und fiebert ihrem mit Spannung erwarteten Auftritt vor heimischer Kulisse entgegen. Entführen wird man die Besucher in die wunderbare Welt des Walt Disney. In drei Blöcken werden viele befreundete Kinder- und Jugendtanzgruppen ihr Können beweisen.

Durch das Programm führen wie gewohnt die Präsidentin der Grabenstätter Faschingsgarde, Gabi Zaiser, und ihr langjähriger Stellvertreter Thomas Watzl. Die erwachsenen Grabenstätter Gardisten und Showtänzer sind für die Saison übrigens mit neuen Trainingsanzügen in der Vereinsfarbe des TSV Grabenstätt ausgestattet worden.

Wer die Showtanzgruppe Grabenstätt und/oder deren Kinder- und Jugendgarde für einen Auftritt buchen möchte, kann dies gerne per unter Telefon 0151/67644101 tun.

mmü