Bildtext einblenden
2019 veranstalteten die Bulldog- und Oldtimerfreunde Grabenstätt ein gemeinsames Oldtimer- und Bulldogtreffen mit den Freunden alter Bulldogreptilien Übersee-Feldwies in Übersee. Das 2021 geplante Grabenstätter Bulldog- und Oldtimertreffen fiel Corona zum Opfer. Nun holt man es am Sonntag zum 25. Gründungsjubiläum im Rahmen eines Festwochenendes nach. (Foto: Archiv Müller)

Bulldog- und Oldtimertreffen zum Jubiläum am Wochenende

Grabenstätt – Ihr 25-jähriges Bestehen feiern die Bulldog- und Oldtimerfreunde Grabenstätt 1997 am Wochenende in Grabenstätt mit einem großen Fest.


Am Samstag gibt es ab 17 Uhr am Sportgelände des TSV Grabenstätt einen geselligen Festabend mit den Jubiläumsansprachen und Blasmusik der Musikkapelle Grabenstätt. Den Bieranstich nimmt Bürgermeister Gerhard Wirnshofer vor. Zum späteren Barbetrieb spielt dann die Band »Heavy Boys«. Am Sonntag steht ab 8 Uhr am Festgelände das 12. Grabenstätter Bulldog- und Oldtimertreffen an. Rund 25 Bulldogvereine rings um den Chiemsee wurden eingeladen und werden sicherlich zahlreich vertreten sein. Nach dem Eintreffen der Fahrzeuge um 9 Uhr gibt es ein Weißwurstfrühstück, ab 10.30 Uhr wird gegrillt. Um 13 Uhr beginnt die Ausfahrt der Oldtimer und Bulldogs mit einer Fahrzeugweihe an der Grabenstätter Pfarrkirche St. Maximilian. Um 14.15 Uhr werden die Gewinner der Verlosung gezogen und um 15 Uhr klingt das Fest langsam aus. »Wir hoffen auf gutes Wetter und freuen uns auf viele gut gelaunte Teilnehmer und Besucher«, betont der Vorsitzende des Grabenstätter Bulldogvereins, Benjamin Wailand. Anmeldegebühren fallen keine an. Jeder Teilnehmer erhält ein kleines nützliches Geschenk. Rückfragen werden per E-Mail info@oldtimerfreunde-grabenstaett.de beantwortet.

Verein engagiert sich in Dorfgemeinschaft

Die Bulldog- und Oldtimerfreunde Grabenstätt sind zwar noch ein vergleichsweise junger Verein, dennoch haben sie schon unzählige wichtige Beiträge für ein lebendiges Dorf- und Gemeindeleben geleistet. Neben dem alle zwei Jahre stattfindenden Bulldog- und Oldtimertreffen gehören zu den Aktivitäten auch der vor 20 Jahren erstmals ausgerichtete, jährliche Adventsmarkt und die Teilnahmen mit Essensstand an den Grabenstätter Mai- und Herbstmärkten zu nennen. Zudem setzen sich die Mitglieder des Vereins mit der sozialen Spendenaktion »A Liachtl für Gromstätt« für jene Gemeindebürger ein, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

mmü