Abstandskontrolle auf der A8

Polizei im Einsatz
Bildtext einblenden
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Grabenstätt – Die Verkehrspolizei Traunstein überwachte am Donnerstag, 11. März in der Zeit zwischen 8.15 Uhr und 14 Uhr, auf der Bundesautobahn A 8, den Lkw-Mindestabstand. Dabei wurde der mäßige Verkehr in Fahrtrichtung Salzburg auf Höhe Grabenstätt/Hütt überwacht. Gegen 11 Fahrer des Schwerlastverkehrs musste ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden, da sie den erforderlichen Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug unterschritten hatten. Bei sechs Fahrzeugen mit ausländischer Zulassung erfolgte noch unmittelbar nach der Kontrollstelle eine Anhaltung, um das entsprechende Bußgeld einzubehalten.

Anzeige

Einstellungen