weather-image
19°

Österreicherin saß betrunken am Steuer – Beifahrer beleidigt Polizisten

3.0
3.0
Mann trinkt Alkohol
Bildtext einblenden
Die Silhouette eines Alkohol trinkenden Mannes. Foto: Arno Burgi/Archivbild Foto: dpa

Grabenstätt – Eine 28-jährige Österreicherin, die zu tief ins Glas geschaut hatte, erwischte die Polizei, am Sonntag kurz vor 3 Uhr nachts in Grabenstätt.

Anzeige

Die 28-Jährige war mit ihrem Ford auf der Kreisstraße zwischen Erlstätt und Marwang unterwegs. Da bei ihr Alkoholgeruch wahrnehmbar war, musste sie sich einem Atemalkoholtest unterziehen. Er ergab einen Wert deutlich über 0,5 Promille.

Aus diesem Grund wurde die Weiterfahrt untersagt und ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest angekündigt. Dies missfiel dem ebenfalls alkoholisierten 30-jährigen Beifahrer aus dem Landkreis Rosenheim derart, dass er die Beamten vor Ort beleidigte und bedrohte. Um die Weiterfahrt zu unterbinden, musste das Fahrzeug sichergestellt und abgeschleppt werden.

Letztlich bestätigte der gerichtsverwertbare Alkoholtest die zuvor festgestellte Alkoholisierung der Fahrzeugführerin. Sie erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren mit einem einmonatigen Führerscheinentzug, zwei Punkten und einer Geldbuße in Höhe von 500 Euro.

Der Beifahrer wurde wegen der Beleidigungen und Bedrohungen angezeigt. Über den Vorfall wird die Führerscheinstelle benachrichtigt, der 30-Jährige erhält eine Vorladung zum Verkehrsunterricht.