Bildtext einblenden

Feuerwehreinsatz auf der B20: Lkw-Reifen fängt Feuer

Fridolfing – Die Feuerwehren Fridolfing und Pietling, das BRK und die Polizei Laufen wurden am Montagabend alarmiert, nachdem ein Reifen eines Lkw Feuer fing.


Auf der B20, nur wenige Meter vom Fridolfinger Feuerwehrhaus, bemerkte ein 54-jähriger tschechischer Lkw ein Feuer an seinem Auflieger. Der Lkw war beladen mit 22,5 Tonnen Papierrollen. Gemeinsam mit einem Transporter-Fahrer versuchte der Lkw-Fahrer mit Feuerlöschern die Flammen an dem Reifen zu löschen.

Als das Einsatzleitfahrzeug der Feuerwehr eintraf, unterstützten die Einsatzkräfte die Löscharbeiten und konnten somit ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Der anschließend eintreffende Löschtrupp konnte den Brand dann komplett löschen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Fridolfing gebracht.

Die teilweise Vollsperrung der Bundesstraße 20 wurde gegen 23.30 Uhr aufgehoben, nachdem der Sattelzug geborgen wurde.

Die FFW Fridolfing und Fridolfing-Pietling waren mit über 60 Einsatzkräften im Einsatz. Durch die Feuerwehr wurde auch der Verkehr während der Bergungsarbeiten umgeleitet.

fb/red