weather-image

Zwei Unfälle wegen spiegelglatter Straße

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Chieming – Leicht verletzt wurden am Dienstagvormittag eine Frau mit ihrem Kind. Die Frau fuhr auf der spiegelglatten Straße vom Waldkindergarten mit ihrem Jeep die Straße herunter und rutschte frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin und das Kind wurden dabei leicht verletzt und kamen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.


Update der Polizeiinspektion Traunstein, 14:30 Uhr:

Bei den verletzten Personen handelte es sich um eine 44-jährige Chiemingerin und ihre 5 Jahre alte Tochter. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. 

Erstmeldung, 12:45 Uhr:

Die Polizei, welche den Unfall aufnehmen sollte, erkannte die Gefahr zu spät und rutschte in das Unfallauto hinein. Die Beamten wurden zum Glück nicht verletzt. Zur Aufnahme dieses Unfalls musste eine weitere Polizeistreife einer anderen Dienststelle hinzukommen. Warum die Straße mit dickem Eis überzogen und kein Winterdienst im Einsatz war, muss noch geklärt werden. Die Feuerwehr Hart sperrte die Straße und unterstütze die Polizei.

FDL/Lamminger/red


Einstellungen