weather-image
17°

Zwei Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Zwei Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte gab es bei einem schweren Unfall am Montag gegen 19.50 Uhr. Nach Polizeiangaben fuhr ein 19-jähriger Traunreuter mit seinem Auto von Grabenstätt Richtung Chieming. Im Fahrzeug waren sich noch drei weitere Insassen.


Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn verlor der junge Mann die Kontrolle über das Fahrzeug, das daraufhin schleuderte und heckseitig mit einem Baum kollidierte.

Anzeige

Durch den Aufprall wurden der 19-jährige Fahrer und der 19-jährige Beifahrer, beide aus Traunreut, leicht verletzt. Die beiden Mitfahrer, eine 22-jährige Traunreuterin – sie wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten – und ein 20-jähriger Grassauer, wurden schwer verletzt. Alle Vier kamen in die Krankenhäuser Trostberg und Traunstein. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 7000 Euro. Die Staatsstraße war etwa eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr war mit 20 Mann im Einsatz. (Foto: FDL/Lamminger)