Technischer Defekt: Unfall im Begegnungsverkehr

Unfall Warndreieck Crash Zusammenstoß Verkehrsunfall
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Armin Weigel

Chieming – Ein 34-jähriger Obinger befuhr am Sonntag, 25. Juli, gegen 14 Uhr mit seinem Auto die Staatsstraße 2095 von Chieming kommend in Fahrtrichtung Seebruck. Nach ersten Erkenntnissen geriet er dabei, womöglich aufgrund eines technischen Defekts an seinem Fahrzeug, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Fahrzeug eines ihm entgegenkommenden 57-jährigen Traunsteiners.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf circa 13.500 Euro.

Die Fahrbahn war für etwa eine Stunde einseitig gesperrt. Mit vor Ort war die Feuerwehr Chieming zur Verkehrsregelung und Bindung von auslaufenden Betriebsstoffen.

fb/red