Ohne Führerschein mit Motorrad unterwegs: Biker kommt zu Sturz

Ein Warndreieck steht auf einer Straße
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Chieming – Auf der Hauptstraße in Chieming kam es am Montagnachmittag, 14. Juni, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer zu Sturz kam.


Ein 63-Jähriger aus dem Landkreis Rottal-Inn übersah ein vor ihm bremsendes Fahrzeug, verbremste sich mit seiner BMW-Maschine, kam dabei zu Sturz und wurde leicht verletzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Polizeiinspektion Traunstein fest, dass der Verunfallte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für das Führen des Motorrades war. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

fb/red