Motorradfahrerin prallt gegen Leitplanke

Rettungswagen im Einsatz
Bildtext einblenden
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild Foto: dpa

Chieming – Im Chieminger Ortsteil Arlaching prallte eine 57-jährige Motorradfahrerin am Sonntag, 25. April, gegen eine Leitplanke. Die Frau wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt.


Eine Motorradfahrerin aus dem Landkreis Traunstein wollte gegen 17 Uhr von der Staatsstraße 2093, kommend von Truchtlaching, in die Staatsstraße 2095 einfahren und rutschte mit ihrer Hand von der Kupplung. Daraufhin beschleunigte das Motorrad und prallte gegen eine gegenüberliegende Leitplanke. Die 57-Jährige wurde vom Motorrad geschleudert und mittelschwer verletzt. Mit dem Rettungsdienst wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Schaden von circa 2000 Euro.

Anzeige

Der Verkehrsunfall wurde durch die Polizei Traunstein aufgenommen. Die Freiwillige Feuerwehr Ising unterstützte die Beamten mit 15 Einsatzkräften.

fb/red


Einstellungen