weather-image

Fahranfängerin (18) kracht beim Überholen in anderes Auto – Unfall bei Chieming

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Chieming – Zu einem Unfall beim Überholen kam es am Dienstag Nachmittag auf der Staatsstraße 2095 zwischen Chieming und Seebruck. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Anzeige

Gegen 16.15 Uhr war am Dienstag eine 18-jährige Fahranfängerin aus der Gemeinde Obing mit ihrem VW Lupo auf der Staatsstraße 2095 in Richtung Seebruck unterwegs.

Noch im Chieminger Gemeindebereich wollte die junge Frau einen vorausfahrenden Lkw überholen. Sie setzte zum Überholen an und scherte nach links aus, übersah dabei jedoch einen zuvor hinter ihr fahrenden 43-Jährigen mit seinem Audi, der ebenfalls zum Überholen angesetzt hatte und sich bereits auf gleicher Höhe mit der Fahranfängerin befand.

Der Audi A4 des Steinhöringers kollidierte mit dem VW der 18-Jährigen. Zum Glück wurde bei dem Zusammenstoß keiner der Beteiligten verletzt. Es blieb laut Polizei bei einem Blechschaden in Gesamthöhe von 2500 Euro.