weather-image
20°

Beim Abbiegen in Gegenverkehr geprallt: Mann bei Egerer schwer verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Chieming – Einen Schwerverletzten forderte ein Kreuzungscrash am Dienstagabend auf der Staatsstraße 2095 im Ortsteil Egerer. Ein Ford-Fahrer war mit einem entgegenkommenden Ibiza frontal zusammengestoßen.

Anzeige

Ein 31-jähriger Kroate war laut Polizeiangaben gegen 18.20 Uhr mit seinem Ford Tourneo auf der Staatsstraße 2095 von Seebruck in Richtung Chieming unterwegs. Als er auf Höhe des Ortsteils Egerer nach links in die Truchtlachinger Straße einbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden Seat Ibiza eines 23-jährigen Griesstätters. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich miteinander.

Der Unfallverursacher selbst erlitt bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen, sein 28-jähriger Beifahrer zog sich leichtere Verletzungen zu. Beide Patienten wurden ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Der Griesstätter im Gegenverkehr wurde ebenfalls leicht verletzt und ins Krankenhaus nach Trostberg gebracht.

Beide Autos wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit; sie mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand laut Polizei Traunstein ein Sachschaden in Höhe von rund 16.000 Euro.