Ausweichmanöver – 62-Jährige weicht aus und kracht gegen Verkehrsschild

Warndreieck mit Schriftzug «Unfall»
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Chieming – Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 62-Jährige einer Seebruckerin auswich und anschließend mit einem Verkehrsschild kollidierte, kam es am Sonntag, 5. Dezember, gegen 12.10 Uhr.


Eine 82-jährige Seebruckerin fuhr mit einem Ford von Truchtlaching kommend in Richtung Chieming. Im Einmündungsbereich der TS31 in die TS11 übersah die 82-Jährige eine vorfahrtsberechtigte 62-jährige Chiemingerin, die mit ihrem Skoda in Richtung Seebruck unterwegs war. Daraufhin versuchte die 62-Jährige auszuweichen. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem Verkehrsschild.

Der Sachschaden am Fahrzeug der Chiemingerin wird auf circa 4000 Euro geschätzt, das Auto wurde abgeschleppt. Der Schaden am Verkehrsschild beläuft sich auf circa 1000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

fb/red