weather-image
18°

Schrottreifes Rad geschenkt bekommen: Schüler landet nach Sturz im Krankenhaus

2.0
2.0
Fahrrad-Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Sebastian Iwersen (dpa)

Bergen – Wenig Glück hatte ein 15-jähriger Schüler aus Bergen mit seinem Geschenk – einem BMW-Rad – als er am Dienstagmorgen auf dem Weg zur Schule stürzte.

Anzeige

Der 15-Jährige war gegen 7 Uhr morgens mit seinem BMX-Fahrrad auf dem Fuß- und Radweg entlang der Kreisstraße in Bergen unterwegs.

Als der Schüler die Straße überqueren wollte, riss die Fahrradkette und er kam zu Sturz. Er wurde verletzt. Das BMX-Rad hatte der Jugendliche erst am Wochenende geschenkt bekommen. Wie die Polizei mitteilt war das Rad aber augenscheinlich schon schrottreif und nicht verkehrstauglich.

Der Schüler wurde mit seinen Verletzungen in einem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein eingeliefert.


Einstellungen