Volksmusik aus aller Welt begeistert in Siegsdorf

Bildtext einblenden
Franziska Wallner, Maximilian Schmid und Magdalena Kufer erfreuten das Publikum beim Konzert auf dem Siegsdorfer Rathausplatz.

Im Rahmen der Siegsdorfer Sommerkonzerte spielte die bereits aus dem Fernsehen bekannte Band »Gschekad« am vollbesetzten Siegsdorfer Rathausplatz auf.

Die drei professionell ausgebildeten Musiker schafften es, eine einzigartige Atmosphäre zu kreieren. Zunächst begann die musikalische Reise, bestehend aus Volksmusik aus aller Welt, mit traditioneller Klezmermusik. Es folgten Tangos, serbische, italienische und andere Volkslieder aus zahlreichen Regionen. Zurück in die Heimat versetzt wurde man mit den gefühlvollen Ziachsolos von Maximilian Schmid, welcher zusammen mit der Musikakademie-Chiemgau, der Touristinfo Siegsdorf und dem Siegsdorfer Gewerbeverbund die Veranstaltung initiiert hatte. Aufgrund der großartigen frenetischen Rückmeldungen wird schon überlegt, wie die Erfolgsgeschichte der »Siegsdorfer Sommerkonzerte« weitergeführt werden kann, weil in diesem Format Einheimischen wie Gästen ein Kulturerlebnis der besonderen Art ermöglicht wird.

Mehr aus Kultur aus der Region