weather-image
21°

Vorsicht bei Urlaubsfotos

0.0
0.0

Das Foto von der Kanutour oder die Poolparty im Hotel: Viele Urlaubsschnappschüsse wollen Kinder und Jugendliche im Internet mit Freunden teilen. Oft ist ihnen aber nicht bewusst, welche Wege ihre Fotos oder Videos unter Umständen nehmen.


Andere Nutzer können sie kopieren, herunterladen, verfremden oder bearbeiten. Darauf weist die Initiative »Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht« hin. Besonders in sozialen Netzwerken ist es schwer, die Kontrolle über die Verbreitung zu behalten.

Anzeige

Um sich zu schützen, sollten die Bilder nicht den vollständigen Namen der abgebildeten Person enthalten. Beim Hochladen über das Smartphone deaktivieren Jugendliche besser die Ortsbestimmung des Handys. Ansonsten kann jeder andere sehen, wo das Bild aufgenommen worden ist.

Wichtig ist auch, nicht einfach Bilder zu posten, auf denen Dritte zu sehen sind. Als Faustregel gilt: Je undeutlicher die Person auf dem Foto zu erkennen ist, desto besser eignet es sich zum Hochladen.