weather-image
-1°

Turnmädchen holten sich dritten Platz

0.0
0.0

Traunstein – Beim Landesfinale Geräteturnen im mittelfränkischen Eckental belegte die Mädchenmannschaft des Chiemgau-Gymnasiums einen hervorragenden dritten Platz. Laura Schäfer, Hanja Eckert, Franziska Mack, Christina Wiesinger und Simone Steinbacher, die alle fünf beim TSV Waging am See trainieren, erwartete eine starke Konkurrenz und strenge Wettkampfrichter.


Am meisten Punkte sammelte die Mannschaft beim Sprung – ihrer Paradedisziplin. Sehr mutig wagten die Mädchen einen Handstandüberschlag über den 1,20 Meter hohen Kasten. Bewertet wurden dabei Dynamik, Flughöhe und Körperspannung. Auch die Boden- und Stufenbarrenkür absolvierten die Mädchen souverän. Etwas Pech hatten sie auf dem nur zehn Zentimeter schmalen Schwebebalken, auf dem Handstand, Sprünge und Rad in einer Kür flüssig geturnt werden müssen. Hier war wohl die Nervosität etwas zu groß. Zur Freude der Mädchen reichte es trotzdem noch für einen Stockerlplatz.

Anzeige