weather-image
12°

Stundenplan darf nicht zu voll sein

0.0
0.0

In den ersten Tagen müssen sich viele Erstsemester ihren Stundenplan zusammenstellen. Vorher sollten sie sich einmal mit der Studien- und Prüfungsordnung befassen, empfiehlt Anna Hahmann von der Studienberatung der FU Berlin. Dort steht in der Regel ein exemplarischer Verlaufsplan. An dem könne man sich im ersten Semester orientieren. Seinen Stundenplan sollte dann nicht über empfohlene Veranstaltungen hinaus vollpacken. »Nicht allzu sehr stressen«, rät Hahmann allen Erstsemestern. Man müsse sich auch die Möglichkeit geben, in Ruhe im Studium anzukommen. dpa


 
Anzeige
Einstellungen