weather-image
10°

Stolze Organisatoren des Im-Grünen-Festivals

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Auf 85 Personen zwischen 10 und 28 Jahren ist das Organisationsteam um Festivalleiter Günter Wimmer mittlerweile angewachsen. Viele weitere Bilder vom Festival sind im Internet unter www.traunsteiner-tagblatt.de/fotos zu finden.

Kirchanschöring. Ein voller Erfolg war auch die zehnte Auflage des Im-Grünen-Festivals im Achenpark in Kirchanschöring. Festivalleiter Günter Wimmer konnte sich dabei wieder voll auf sein 85-köpfiges Organisationsteam, bestehend aus Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 10 und 28 Jahren aus Kirchanschöring, verlassen.


Waren bereits im Vorfeldknapp 1700 Karten verkauft worden, so kamen am Veranstaltungstag noch 300 weitere Besucher hinzu. Die insgesamt zehn Bands spielten ab 16 Uhr dann vor ausverkauftem Haus. Bereits ab Mittag waren einige Musikfans mit ihren Campingbussen und Zelten gekommen, um den Obstanger direkt vor der Schule in einen großen Festival-Campingplatz zu verwandeln.

Anzeige

»Die Gemeinde Kirchanschöring sieht sich da in einer wirklich einzigartigen Position, ein solches Ereignis, eine Marke, mit dieser überregionalen Wirkung sein Eigen zu nennen«, freut sich Günter Wimmer. Über Monate liefen bereits die Vorbereitungen des jungen Teams, damit zum Festival alles perfekt läuft. Und Lob kam heuer wieder nicht nur von den Besuchern, sondern auch von den beteiligten Sicherheitskräften, der Polizei, der Feuerwehr und dem BRK.

Aber auch das Musikprogramm war 2014 wieder ein voller Erfolg. Die schwedischen Headliner »Friska Viljor« brachten gutgelaunt Hit nach Hit auf die Bühne. Ebenfalls aus Schweden stammte der Rapper »Prop Dylan«, der mit seinen Beats und groovigem Rap die Massen in seinen Bann zog. Die Überseer von »Bradley's H« waren schon vor zehn Jahren mit dabei und begeisterten die Besucher auch heuer wieder mit ihrer Musik.