weather-image
25°

Sparzer Mädchen holten dritten Platz

0.0
0.0

Traunstein – Gut präsentierten sich die Sparzer Schülerinnen der Erzbischöflichen Maria-Ward-Mädchenrealschule beim Bezirksfinale im Tennis. Die Mannschaft holte beim Schulvergleich kürzlich den dritten Platz.


Seit drei Jahren besteht für die Sparzer Schülerinnen die Möglichkeit, Tennis als Wahlfach an einem Nachmittag zu belegen. Das Können ist gewachsen und so präsentierte man sich in diesem Jahr im Duell der Mannschaften aus Gymnasien und Realschulen aus ganz Oberbayern erfolgreich. Nach einem kampflosen Weiterkommen gegen das Landschulheim Marquartstein stand der  Wettkampf   gegen   das Johannes-Heidenhain-Gymnasium Traunreut an und dieses Spiel konnten die Mädchen unerwartet hoch mit 5:1 gewinnen.

Anzeige

Im Halbfinale ging es dann gegen das König-Karlmann-Gymnasium Altötting, deren Mannschaft sich aber als zu stark erwies. Am Ende blieben ein guter dritter Platz und das Lob der Lehrkräfte, die den Mädchen Charakter und Kampfgeist attestierten. awi